Mitarbeitendenkreis (MAK)

Der Mitarbeitendenkreis, kurz auch "MAK" genannt, findet alles 3 Monate an einem Donnerstag statt.

Im Rahmen des MAks treffen wir uns mit allen Mitarbeitenden der Kirchengmeinde Dünne. Dazu zählen die Mitarbeitenden des Konfirmandenunterrichts,
den Jungscharen, des Kindergottesdienstes usw. 

Gemeinsam setzen wir uns zusammen, essen eine Kleinigkeit, besprechen aktuelle Themen und Angbote und tauschen uns über die aktuelle Arbeit in den 
Kinder- und Jugendgruppen aus. Gelegentlich gibt es auch besondere Aktionen.

Wir treffen uns immer um 18.00 Uhr im Gemeindehaus in Dünne.

Die nächsten Termine sind:

05.07.2018 ab 18.00 Uhr Abschlussgrillen 
13.12.2018
ab 18:00 Uhr Weihnachtsfeier mit Gräuelwichteln

Streichaktion
Kunst i
m Gemeindehaus

Your text...

{/tabs}
Kunst im Keller

Seit über einem Jahr finden nun schon Verschönerungsarbeiten im Keller des Gemeindehauses statt. „Mario und Peach“ sind wohl schon von allen Kids im Keller willkommen geheißen worden. Der vorherige Alpen-Look, der wohl Jahrzehnte der einzige „Schmuck“ des Kellerflures war, gehört nun endgültig der Vergangenheit an.

Unsere Dünner Künstlerinnen, deren verborgenes  künstlerisches Talent jetzt so richtig zur Geltung kommt, arbeiten mit kleineren und größeren Abständen, je nach zeitlichen Möglichkeiten, an einem neuen Outfit unseres Kellers, welches sich durchaus sehen lassen kann. Am Anfang war Nora Weihert bis zu ihrem Auslandsjahr regelmäßig dabei und hat viele gute Akzente gesetzt. Weitergeführt wurde das Projekt von Charlotte Lorenz (Lotti) , Luisa Pohl und Clara Scheidt. Was mich besonders beeindruckt ist, dass fast alles von einer Minivorlage vom Handy quasi freihändig einfach mal so mit Bleistift auf die großen Wände projiziert wird. Die meiste Zeit kostet jedoch das minutiöse Ausmalen und Nachmalen der Konturen. Das Projekt ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber auch das Teilergebnis kann sich jetzt schon durchaus sehen lassen.

Ich staune und freue mich darüber, welche verborgenen Talente in unsere Gemeinde hier sichtbar werden.

Bei allem Einsatz ist jetzt schon erkennbar, dass es am Ende der Streich- und Malerarbeiten einen Austausch der Leuchtmittel geben muss, damit diese Kunstwerke auch wirklich zur Geltung kommen. Ich danke den Künstlerinnen für ihren unermüdlichen Einsatz und empfehle Ihnen liebe/r Leser/in bei ihrem nächsten Besuch mal einen Gang durch den Keller zu machen.

Ulrike Jaeger, Jugendreferentin




Evangelische Jugend Bünde-Ost

Wehmstraße 7
32257 Bünde
Telefon: 05223-44388
05223-4740 (Ulrike Jaeger)
info@ev-jugend-buende-ost.de


Dünne
Spradow Kirchengemeinde
Lydia Gemeinde Bünde
AFJ Herford